Fahrzeugangebote

Austin Mini Traveller Kombi MK III

Austin Mini Traveller Kombi 28.900 EUR

Mini Taveller Countryman full restauration

Modell: Mini Traveller
Baujahr: 1969
Farbe: Grün Velvet Green
Leistung (PS): 61
Hubraum (ccm): 1273
Lenkung: Links

 

Bilder
Autogeschichte

Austin Mini Traveller Contryman, Erstzulassung am 29.10.1969 in Holland, Velvet Green mit beiger Lederinnenaustattung, großes zeitgemäßes Faltschiebedach, das Fahrzeug wurde 2014 für den letzten Besitzer aufwändig und ohne Rücksicht auf Kosten umfangreichst Restauriert und befindet sich seither in einer Sammlung. Das Fahrzeug kennt keinen Winterbetrieb und befindet sich in herausragendem Gesamtzustand. Bei der Restauration wurde ein komplett revidierter 1300 Motor eingebaut Weiterhin erhielt das Auto ein Wurzelholzbrett mit originalen Zusatzinstrumenten. Die Laufleistung beträgt seit der Restauration unter 2.500 KM! Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler. Das Fahrzeug kann nur nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung . Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de

Bentley T 1 Limousine

Bentley T 1 Limousine 49.900 EUR

Bentley T1 Deutsche Erstauslieferung im Jahreswagenzustand

Modell: T 1
Baujahr: 1974
Farbe: Grün Scots Pine Green
Leistung (PS): 190
Hubraum (ccm): 6750
Lenkung: Links

 

Bilder
Autogeschichte

Bentley T1 , Erstzulassung am 19.07.1974 in Lübeck auf den JETZIGEN Besitzer !!, Scots Pine Green mit schwarzer Originallederausstattung, die Laufleistung beträgt original 77.800 km, das Fahrzeug befindet sich im sehr guten Erstlack !!, die Lederausstattung ist Original, sehr gutes nicht verbrauchtes Originalwurzelholz, das Fahrzeug wurde immer in Fachwerkstätten gewartet/gepflegt. Originalradio(Blaupunkt) mit externem A-Track Cassettenspieler (Ab Werk eingebaut). Unverbrauchter und sehr gepflegter Motorraum, kein Wartungsstau. Dieser Bentley befindet sich in herausragendem Originalen Gesamtzustand !
Ein Fahrtenbuch wurde geführt !! Ein Klassiker im unwiederbringlichen Zustand auch was die Pflege und originale Detaíls angeht. Original großer Rolls-Royce/Bentley Werkstattkoffer im Kofferraum, diverse Originalunterlagen liegen dem Fahrzeug anbei. Das Fahrzeug hat TÜV und eine Deutsche H-Zulassung. Die gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen.
Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.
Das Fahrzeug kann jederzeit nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de. We do speak english!

Jaguar 420 G Limousine

Jaguar 420 G Limousine 39.900 EUR

Ein 420 G so wie er sein sollte im Topzustand

Modell: 420 G
Baujahr: 1969
Farbe: Blau Westminster Blue over silver birch
Leistung (PS): 265
Hubraum (ccm): 4235
Lenkung: Links

 

Bilder
Autogeschichte

Jaguar 420 G, Erstzulassung am 09.01.1969 in Deutschland, Westminster Blue over Silver mit grauer Lederinnenausstattung, das Fahrzeug wurde umfangreich und aufwändig mit Belegen restauriert und hebt sich unter anderem dadurch von vielen seiner heruntergewirtschafteten Artgenossen ab. Gerade bei den Jaguar MK X bzw. 420G ist es wichtig ein herausragend gutes Exemplar zu erwerben. Dies ist so ein Ausnahmefahrzeug ! Die Fahrleistungen und die technischen Detaíls sind außergewöhnlich gut. Der Motor, der Innenraum, die Karosserie und der Kofferraum sind makellos und machen beim Fahren und selbst beim bloßen Anblick Spaß. Nobel wie ein Rolls, sportlich wie ein E-Type. Motor: Reihensechszylinder • Hubraum: 4235 cm³ • kw (PS) bei U/min: 198 (265)/5400 • Beschleunigung 0-100 km/h: 10,9 s • Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h , Das Holz im Innern reicht für ein Wohnzimmer, stilvolle Armaturen, Platz zum Räkeln. Reiner Luxus also. Dabei kostete das Riesenbaby in seiner Heimat weit weniger als ein Mercedes 300 SE. Der 420G (G wie Grand) schwebt schnurrend des Weges, während die Automatik leise durch die Gänge schlurft und der Fahrer mit der weichen Servolenkung leicht den Kurs hält. Langsam ist er nicht, der Große, nur eben sehr entspannt.
Das Fahrzeug hat TÜV und eine Deutsche H-Zulassung. Die gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen.
Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.
Das Fahrzeug kann jederzeit nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger
Terminvereinbarung**. Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de. We do speak english !

Jaguar E-Type Cabriolet Serie II

Jaguar E-Type Cabriolet 99.900 EUR

Herausragender Gesamtzustand

Modell: E-Type
Baujahr: 1971
Farbe: Grün British Racing Green
Leistung (PS): 269
Hubraum (ccm): 4235
Lenkung: Links

 

Bilder
Autogeschichte

Jaguar E-Type S II 4,2l Roadster, British Racing Green mit schwarzer Lederausstattung und schwarzem Verdeck, Erstzulassung im Sommer 1971 in den USA, Chromspeichenfelgen, 3.07 Hinterachse, 3 SU HD 8 Vergaseranlage, Retro Radio mit Bluetooth, sehr guter rostfreier Gesamtzustand, herausragende Fahreigenschaften, das Fahrzeug wurde technisch und optisch ohne Rücksicht auf Kosten aufwändig überholt, letzter Besitzer seit 33 Jahren, die Fahrzeuge der zweiten Serie sind unter Kennern für die besten Fahreigenschaften der 6 Zylinder E-Types bekannt. Ab 1964 wurde der 3,8-Liter-Reihensechszylinder-Motor auf 4,2 Liter (4235 cm³) aufgebohrt, hat damit ein maximales Drehmoment von 384 Nm bei 4000/min bei gleicher Motorleistung (269 PS/197,6 kW bei 5400/min). Gleichzeitig wurde anstelle der Moss-Box mit ihrem unsynchronisierten ersten Gang und langen Schaltwegen ein voll synchronisiertes, von Jaguar selbst entwickeltes Viergang-Schaltgetriebe verwendet. Besonders die Verbesserung der schwach gepolsterten Sitze kam den Jaguar-Fahrern zugute.Die gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen.
Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.Das Fahrzeug kann jederzeit nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung . Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de. We do speak english!

Jaguar Mk VIII Limousine

Jaguar Mk VIII Limousine 59.900 EUR

Herausragender originaler Ausnahmezustand

Modell: Mk VIII
Baujahr: 1958
Farbe: Grau Cornish Grey over Mist Grey
Leistung (PS): 210
Hubraum (ccm): 3442
Lenkung: Rechts

 

Bilder
Autogeschichte

aguar MK VIII, Erstzulassung am 03.02.1958 in Kingston on Hull auf die Firman JOHNSON & Tracey in den Farben Cornish Gray over Mist Grey mit dunkelblauer Lederinnenausstattung. Matching Numbers und Matching Colours, das Fahrzeug befindet sich in herausragendem Gesamtzustand. Borg Warner Automatikgetriebe. Der Jaguar Mark VIII war eine viertürige Limousine der Oberklasse, die Jaguar im Oktober 1956 als Nachfolger des Jaguar Mark VII M auf den Markt brachte. Der Jaguar Mark VIII besaß den Sechszylinder-Reihenmotor seines Vorgängers mit 3442 cm³ Hubraum, aber 210 bhp (154 kW). Über ein Viergang-Getriebe mit Mittelschaltung trieb dieser die Hinterräder an. Er verhalf der Limousine zu einer Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Auf Wunsch waren ein Overdrive oder ein Dreigang-Automatikgetriebe von BorgWarner erhältlich. Fahrgestell und Karosserie wurden vom Vorgänger übernommen, lediglich mit einigen Änderungen versehen: Der Kühlergrill wurde mit einer breiten Chromumrandung versehen, die nun leicht gebogene Windschutzscheibe verzichtete auf einen Mittelsteg, und die Innenausstattung war noch luxuriöser. Bis 1958 wurden 6224 Exemplare hergestellt. 1958 löste der Jaguar Mark IX dieses Modell ab.
Die gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen.
Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.Das Fahrzeug kann jederzeit nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung . Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de. We do speak english!

Morris Minor 1000 Traveller Kombi

Morris Minor 1000 Traveller Kombi 19.900 EUR

Modell: Minor 1000 Traveller
Baujahr: 1970
Farbe: Rot Maroon
Leistung (PS): 48
Hubraum (ccm): 1098
Lenkung: Rechts

 

Bilder
Autogeschichte

Morris Minor Traveller Countryman, Erstzulassung am 01.09.1970, Maroon(Dunkelrot) mit roter Innenausstattung, das Fahrzeug wurde in Deutschland von der Fa. Car & Driver umfangreich restauriert, vor 1 Jahr wurde der Motor ebenfalls aufwändig überholt. Dieser Morris Minor Traveller verfügt über eine Vielzahl von schönen Deaíls und viele zeitgenössische Extras. Dieser Woody hat aktuellen TÜV und kann sofort mit großem Spaßfaktor gefahren und eingesetzt werden.1960 wurde der Minor das erste britische Auto, von dem mehr als eine Million verkauft worden waren. Am 22. Dezember 1960 wurde der einmillionste Minor hergestellt. Zu diesem Anlass wurde eine Serie von 350 zweitürigen Limousinen mit violetter Lackierung und weißer Innenausstattung gebaut. Auf den Seiten der Motorhaube und am Kofferraumdeckel konnte man die Typenbezeichnung „Minor 1,000,000“ (anstatt des üblichen „Minor 1000“) lesen. Der Minor 1000 bekam 1962 eine noch größere Maschine mit 1098 cm³ Hubraum (wie die späten Austin A35-Modelle). Er erreichte nun eine Höchstgeschwindigkeit von 124 km/h und verbrauchte 6,2 l/100 km. Weitere Änderungen umfassten für den Modelljahrgang 1965 ein neu gestaltetes Armaturenbrett (ein Handschuhfach mit Deckel für den Beifahrer, eines ohne Deckel für den Fahrer), eine neue Heizung sowie neue Rück- und Blinklichter. Die Produktion der Cabriolimousine wurde 1969 eingestellt, die der Limousinen im Jahr darauf. 1971 war das letzte Jahr für den Traveller und die Lieferwagen. Insgesamt wurden 850.000 Minor 1000 hergestellt.Die gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen.
Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.Das Fahrzeug kann jederzeit nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung . Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de. We do speak english!

Volkswagen T3 Doppelkabine 2.1 Syncro Nutzfahrzeug Typ 2

Volkswagen T3 Doppelkabine 2.1 Syncro Nutzfahrzeug 44.900 EUR

Originaler T3 Syncro Jagdwagen im Topzustand

Modell: T3 Doppelkabine 2.1 Syncro
Baujahr: 1989
Farbe: Grün Escorialgrün
Leistung (PS): 95
Hubraum (ccm): 2109
Lenkung: Links

 

Bilder
Autogeschichte

Volkswagen T3 Syncro originaler Jagdwagen für Forst und Freizeit, Erstzulassung am 29.05.1989 in Markgröningen bei Ludwigsburg, Escorialgrün mit dunkelgrauer Innenausstattung, Scheelman Einzelsitzanlage mit Orthopädischen Sitzen, el. Seilwinden hinten und vorne, Stereoanlage, großes Faltschiebedach, el Fensterheber vorne, el. Seitenspiegel, „Jagdwagen“ als „Syncro“ war speziell auf die Bedürfnisse von Förstern und Jägern zugeschnitten und ist nur in kleiner Stückzahl hergestellt worden.
Differenzialsperren, original Überrollbügel, original Frontschutzbügel, Zusatzinstrumente etc.
Von 1979 bis 1990 wurde der VW Typ 2 T3 im Werk Hannover hergestellt, von 1984 bis 1992 zusätzlich auch im österreichischen Graz bei Steyr Daimler Puch. Bis Sommer 2002 baute das südafrikanische VW-Werk Uitenhage den T3 als Microbus und Caravelle für den afrikanischen Markt weiter.Die gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen.
Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.Das Fahrzeug kann jederzeit nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de. We do speak english!

Volkswagen Käfer 1302 LS Cabriolet Typ 15

Volkswagen Käfer 1302 LS Cabriolet 25.900 EUR

Cabriolet

Modell: Käfer 1302 LS
Baujahr: 1970
Farbe: Blau Marinablau
Leistung (PS): 48
Hubraum (ccm): 1584
Lenkung: Links

 

Bilder
Autogeschichte

Volkswagen Käfer 1302 Cabriolet, Erstzulassung am 24.11.1970, Marinablau mit schwarzer Innenausstattung und schwarzem Verdeck, originale Innenausstattung, unverbastelter gepflegter Zustand, sehr gute Fahreigenschaften, das originale Blaupunkt Radio wurde unter Beibehältung aller originalfunktionen auf Bluetooth erweitert so das auch Musikstreaming vom Smartphone aus kein Problem ist. Praktisch zeitgleich mit der Umstellung bei der Limousine löst auch bei den Cabriolets das Modell 1302 LS den 1500 ab. Es wird nun mit dem großen 1.600-ccm-Motor mit 50 PS und dem leistungssteigernden Doppelkanal-Ansaugsystem bestückt. Bei dieser Entwicklungsstufe findet der bislang im Luftstrom des dritten Zylinders platzierte Ölkühler eine bessere Positionierung am Gebläsekasten und beschränkt fortan die Motorkühlung nicht mehr. Die Belüftung des Motors erfolgt beim 1302 über zehn Luftschlitze in zwei Paketen. Beim stärkeren Modell sind serienmäßig Scheibenbremsen an der Vorderachse verbaut, einzige Ausstattungsvariante ist die L-Ausführung. Im Vergleich zum 1500 Cabriolet ist das Verdeck so überarbeitet, dass es sich nun platzsparender zusammenfalten lässt.Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler. Das Fahrzeug kann nur nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung . Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de

Wolseley 15/60 Limousine

Wolseley 15/60 Limousine 17.900 EUR

Originaler Linkslenker in herausragendem Zustand

Modell: 15/60
Baujahr: 1959
Farbe: Grau Yukon Grey
Leistung (PS): 54
Hubraum (ccm): 1489
Lenkung: Links

 

Bilder
Autogeschichte

Wolseley 15/60, Ertzulassung am 17.07.1959 als originaler Linkslenker in Belgien, Yukon Grey /Black mit dunkelroter Lederinnenaustattung, phantastischer originaler Erhaltungszustand, eine kleine Luxuslimousine für die ganze Familie, das Fahrzeug verfügt über eine Deutsche historische Zulassung mit aktuellem TÜV. Der Wolseley 15/60 war der erste der von Pininfarina entworfenen Mittelklasse-PKW, den BMC herausbrachte. Er wurde im Dezember 1958 als Nachfolger des Wolseley 15/50 vorgestellt. Der 15/60 gehörte zur Modellfamilie BMC ADO9 und teilte seine Konstruktion mit den Modellen mehrerer anderer Marken. Nachdem BMC bereits 1958 mit dem Kleinwagen Austin A40 Farina ein von Pininfarina gestaltetes Modell vorgestellt hatte, ließ dieser britische Konzern auch die Karosserien der nächstgrößeren Modelle in Italien entwerfen. Diese Modellfamilie erhielt die Bezeichnung ADO9. Wie schon zuvor, wurde die Grundkonstruktion mit leichten äußerlichen Änderungen von diversen Konzernmarken angeboten. Den Anfang machte die Wolseley-Version, die die Bezeichnung 15/60 trug und den bisherigen 15/50 ablöste. Der Wolseley war mit seinen Ledersitzen und seinem polierten Holzarmaturenbrett im Bereich der oberen Mittelklasse positioniert; eine sportliche Note hatte der Wagen nicht. Innerhalb weniger Monate wurden die nahezu identischen Modelle Riley 4/68 (sportlich-luxuriös), Austin A55 Cambridge Mark II (Basis), MG Magnette Mark III (sportlich) und Morris Oxford V (Basis) nachgereicht. Alle fünf Autos besaßen einen BMC-B-Vierzylinder-Reihenmotor mit 1.489 cm³ Hubraum, der je nach Vergaserbestückung unterschiedliche Leistungen erreichte. Wolseley 15/60, Austin Cambridge und Morris Oxford standen mit ihrem einzelnen SU-Vergaser und 52 bhp (38 kW) am unteren Ende der Leistungsskala. Die Vorderräder waren einzeln an Schraubenfedern aufgehängt, die angetriebene hintere Starrachse hing an Blattfedern. Die hydraulischen Trommelbremsen von Girling hatten einen Trommeldurchmesser von 229 mm. Die Wagen verfügten über eine Rosslenkung. Die Polsterung war mit Leder bezogen, und die vorderen Einzelsitze lagen eng beieinander, damit in der Mitte ein Passagier mitgenommen werden konnte. So bot das Fahrzeug trotz des Mittelschalthebels Platz für sechs Personen. Darauf wurde in der Werbung ausdrücklich hingewiesen. Der Handbremshebel war zwischen Fahrersitz und Türrahmen angebracht. Der Rücksitz hatte eine ausklappbare Mittelarmlehne. Holzverblendungen wurden am Armaturenbrett und in den Türverkleidungen eingesetzt. Eine Heizung von Smiths war serienmäßig. Die Wagen waren einfarbig oder auf Wunsch auch zweifarbig lackiert, wobei die zweifarbige Lackierung amerikanische Vorbilder aufgriff und nach Ansicht von Beobachtern mit der Schlichtheit des italienischen Grundentwurfs  harmonierte.Die gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen.
Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.Das Fahrzeug kann jederzeit nach vorheriger Terminabsprache in unserer Ausstellung besichtigt werden. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.Das Angebot versteht sich als freibleibend. Bei Leasing und Finanzierung sind wir erfahren und gerne behilflich. Das Fahrzeug steht in unserer Ausstellung in Hamburg. Probefahrten und Besichtigungen bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Telefonate werden sofort beantwortet, E-Mails dauern etwas länger. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auch auf: www.vanbargen.de. We do speak english!